Startseite
  Über...
  Archiv
  Viel Glück!?
  Speis und Trank
  Mucke
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   
   
   ZEBRATWIST
   -----
   SG WATTENSCHEID 09
   -----
   UIUIUI
   -----
   Transfers
   -----
   Sport inside

   21.08.14 12:22
    hjhj
   28.08.14 11:43
    Du bischt ja e richtsche
   5.11.14 10:23
    Sehr geehrter Herr den-B
   31.08.17 19:49
    Como Lucrar Dinheiro na

http://myblog.de/tortour

Gratis bloggen bei
myblog.de





BERLUSCONI - DER LEBT NOCH!?

Berlusconi ist nicht nur dumm, sondern auch ein Idiot!

Jetzt, als er merkt, dass sein Verein europäisch nichts zu melden hat und selbst in Italien keine Rolle mehr spielt, fällt ihm ein, wie toll eine reine italienische Mannschaft wäre. So weit nicht schlimm, aber vorher hat er ständig, unanständig, alle Spieler der Welt verpflichtet und am besten komplett ohne einheimische Spieler gespielt. Nun prangert er sogar die neuen Investoren im Profi Fußball an, weil die Leute aus Indien, Indonesien, Russland, Quatar oder so kommen und ganz viel Geld in „ihre“ Teams stecken. Genau, was er Jahre lang gemacht hat, dieser...

Es ist doch wirklich ganz egal woher die Leute mit dem Geld kommen, die sich zum Vergnügen Clubs kaufen. Das entscheidende ist doch, dass sie alle auf den Mond geschossen gehören.

Wenn diese Herren wirklich etwas Ahnung hätten, würden sie in die Vereinsstrukturen investieren, die Jugendarbeit verbessern und dann Geld in die Profis reinstecken. Hätte Berlusconi das vor Jahren mal gemacht, könnte er heute eine Mannschaft aus Italienern aufbieten.

In Bilbao machen die Leute seit Jahren nichts anderes. Da beschwert sich aber auch kein Mensch, dass alle tollen Spieler jedes Jahr verkauft werden, liebe Bundesligafans und Bayern-Neider. Verkauft werden müssen. Aber die Gewinne werden sofort in die Vereinsarbeit, besonders in die Jugend gesteckt, damit das System weiterläuft.

Moment, nachhaltig wird also gearbeitet, wenn der ganze Verein was davon hat? Am Besten noch die Region davon profitiert?

Aber das ist ja genau das, was Herr Hopp in Hoffenheim gemacht hat! Der hat sehr viel von seinen Finanzen in den Bau der Jugendakademie gesteckt. Die Jugendarbeit ist im Süden mit führend und erfolgreich. Der hat nach dem Erreichen der ersten Bundesliga gar nicht mehr so viel Geld in den Verein gesteckt und wollte auch relativ schnell deutlich machen, dass sich die TSG selbst tragen soll und muss. Und das klappt bislang ganz gut.

Auch in Leipzig gab es immer schon mehrere Fußballvereine, die jahrelang versucht haben, in den Profi-Fußball zu kommen. Leider waren die einzigen Schlagzeilen, die über Leipziger Fußball in der bundesweiten Presse standen, Berichte über Insolvenz, Ausschreitungen und die Gute Alte Zeit. Dass sich in der sächsischen Landeshauptstadt jetzt etwas bewegt ist auch den anderen Ost-Klubs zu verdanken. Mit Cottbus, Dresden und Rostock waren mehrere Vereine einfach zu schlecht, das erforderliche Niveau zu halten. Außerdem gab es auch dort meist zu viele Nebenschauplätze.

Es ist ja nicht nur so, dass Red Bull unheimlich viel Geld und Personal investiert, sondern die anderen Clubs in der Gegend treiben dem Leipziger Brauseverein geradezu die Leute, durch eigenes Versagen, in die Arme.

Und im Gegensatz zu diesem traditionsreichen AC Milan, der diverse Male europäische Trophäen gewann, ist in Leipzig auch alles für eine nachhaltige Jugendarbeit angelegt.

Da können viele „Mäzen“ mit gefüllten Taschen etwas von deutschen Vereinen lernen, denn in der Bundesliga spielen weit mehr einheimische Spieler als in den anderen europäischen „Topligen“.

7.11.14 15:14
 
Letzte Einträge: TRADITION, ODER: GEGEN DIE MODERENEN FUSSBALLFANS, ECHTE FANS, DIE FIFA DIE, BESSERFANS


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung